Zucchinipuffer

Yields2 Portionen
Prep Time15 minCook Time10 minTotal Time25 min
 400 g Zucchini
 100 g Karotte
 1 kleine Zwiebel
 ½ Knoblauchzehe
 4 EL Stärke
 Salz
 Paprika
 Muskat
 Kräuter (Schnittlauch, Basilikum oder Petersilie) nach Wahl
 1 Ei (optional)
 2 EL Haferflocken (optional)
1

Die Zucchini raspeln und anschließend salzen, damit sie etwas Wasser ziehen könne. Das Wasser später absieben.

2

Die Karotte schälen und ebenfalls raspeln. Hierfür kann sowohl die grobe als auch die feine Reibe benutzt werden.

3

Nun den Knoblauch, die Kräuter und die Zwiebel fein schneiden und zusammen mit der Zucchini-Karottenmasse vermengen.

4

Die Masse nun nach Geschmack würzen und die Stärke dazugeben. Alles gut miteinander vermengen.
Zur weiteren Bindung können ein Ei und/oder Haferflocken hinzugegeben werden, sind allerdings nicht zwingend notwendig.

5

Nun nach gewünschter Größe kleine Bratlinge formen und in einer Pfanne mit Öl auf mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Ingredients

 400 g Zucchini
 100 g Karotte
 1 kleine Zwiebel
 ½ Knoblauchzehe
 4 EL Stärke
 Salz
 Paprika
 Muskat
 Kräuter (Schnittlauch, Basilikum oder Petersilie) nach Wahl
 1 Ei (optional)
 2 EL Haferflocken (optional)

Directions

1

Die Zucchini raspeln und anschließend salzen, damit sie etwas Wasser ziehen könne. Das Wasser später absieben.

2

Die Karotte schälen und ebenfalls raspeln. Hierfür kann sowohl die grobe als auch die feine Reibe benutzt werden.

3

Nun den Knoblauch, die Kräuter und die Zwiebel fein schneiden und zusammen mit der Zucchini-Karottenmasse vermengen.

4

Die Masse nun nach Geschmack würzen und die Stärke dazugeben. Alles gut miteinander vermengen.
Zur weiteren Bindung können ein Ei und/oder Haferflocken hinzugegeben werden, sind allerdings nicht zwingend notwendig.

5

Nun nach gewünschter Größe kleine Bratlinge formen und in einer Pfanne mit Öl auf mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Zucchinipuffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.