Nächstenliebe

Bloggen macht Spaß, kostet aber auch viel Zeit und ab und an sind die Zutaten nicht die Günstigsten. Meine Intention war es nie mit diesem Blog reich zu werden, dennoch freue ich mich über jede Unterstützung, jedes Feedback und jeden Kommentar. Es kommt gelegentlich vor, dass ich mit Firmen zusammenarbeite, wenn ich den Eindruck habe, dass ich meinen Namen nicht für Schund hergebe. Diese Produktvorstellungen und Tests ermöglichen es mir mitunter Zutaten zu finanzieren, gewisse Küchengeräte zu benutzen oder einfach nur meine Küchenausstattung auszubauen. Wer das Bedürfnis hat mir, wie auch immer, unter die Arme zu greifen, darf mir gerne etwas von meiner Amazon Wishlist schenken, via PayPal spenden oder einen der Flattr-Buttons drücken. Selbstverständliche freue ich mich auch über eMails mit Feedback und Vorschlägen!

Vielen Dank,

Mario

HERDBOGS WÜNSCHE @ AMAZON.DE

 

Flattr this!

4 Comments

  1. herdblog said:
    Ein herzliches Dankeschön an meine Chefin für das Buch!
    3. November 2010
  2. herdblog said:
    Ich bedanke mich für Thomas Keller - The French Laundry an den unbekannten Spender und an Kahla für die Muster! Vielen Dank
    30. April 2011
  3. Jochen said:
    Hallo Mario, Du bist nominiert für den BEST BLOG AWARD, Alle Regeln und weitere Infos findest du hier: http://vivaculinaria.wordpress.com/2013/02/28/best-blog-award-fur-mich-und-viele-andere/ Grüße Jochen von Viva Culinaria
    28. Februar 2013
  4. herdblog said:
    Hallo Jochen, vielen Dank für die Blumen. Ich werde mich am Sonntag dran setzen. Davor habe ich leider keine Zeit.
    28. Februar 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.