Allgemein Kochschule Rezepte

Herdblog Kochschule ¬ Folge 18 ¬ Karamellsoße

Karamellsoße

 

Thomas, vielen von euch besser bekannt als Tweezer.at, hatte mich vor kurzem darum gebeten, in meiner Kochschule eine Karamellsoße zu zeigen. Da ich nach längerer Pause nun auch wieder mal Zeit und Lust für die Bloggerei und die Kochschule habe und Vanilleeis mit Karamellsoße ja immer geht, ist nun hier mein Rezept.

Karamellsoße

  • 150ml Wasser
  • 100g Zucker
  • 50g Butter
  • 170ml Sahne

Den Zucker und das Wasser zum Kochen bringen und dann siedend reduzieren lassen, bis die Masse sich goldbraun färbt (das kann schon mal 15 Minuten dauern). Jetzt muss man aufmerksam sein, denn sonst verbrennt der Zucker zu schnell. In die sich leicht färbende Masse die Butter mit einem Schneebesen einrühren. Hierdurch bekommen wir nochmals eine intensivere Färbung, also vorher den Zucker nicht zu dunkel werden lassen. Ist die Butter vollständig geschmolzen, rührt man nach und nach die Sahne in die Flüssigkeit.

Nun die Soße noch einmal aufkochen lassen und den Herd ausstellen (Vorsicht, das kocht schnell über). Ich lasse die Soße danach immer nochmal ca. 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte reduzieren. Die Soße hält sich theoretisch nun mehrere Tage im Kühlschrank, wenn man sich unter Kontrolle hat 🙂

Guten Appetit

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.