Allgemein Berichte Kochbuch

Turbolente Wochen

Das es in letzter Zeit hier so still um mich gewesen war hing in erster Linie damit zusammen, dass mir die Aufgaben und Ereignisse nur so um die Ohren geflogen sind. Neben den üblichen Arbeiten im Restaurant gab es Besuch vom Gesundheitsamt, der zwar keine Strafen oder ähnliches mit sich zog, aber dafür ein halbes Studium über den Verkauf von Marmelade, Konfitüren und Gelees aus eigener Herstellung. Deutschland und seine Gesetzte… Da fällt mir wieder dieses Schild ein:“Treppe gesperrt da Stufen nicht normgerecht – Renovierung nicht möglich da denkmalgeschützt!“ Egal, ich habe jetzt alles als Fruchtaufstrich bezeichnet und bin dadurch aus dem Schlimmsten raus.

Dann hat sich auch noch mein Sous Chef vom Acker gemacht und ich musste mich um gutes Personal kümmern. Mit etwas Glück hab ich meinen Wunschkandidaten bekommen und freue mich mit ihm ab Dezember die Küche zu rocken!

Neben all diesen Scharmützeln habe ich auch die Arbeit an meinem Kochbuch weiter vorangetrieben, leider geht das Konzept so wie ich es wollte nicht auf und das Projekt wird, zumindest in dieser Form, vorerst auf Eis gelegt. Ich halte die Idee dennoch für gut und werde sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmals versuchen. Die bereits investierte Energie in das Projekt fließt nun in ein hausinternes Buch, welches sich mehr an unserem Hotel orientiert. Mir ging es bei meinem Buch auch darum, dass alle Beteiligten hinter diesem Projekt stehen, das ist leider momentan nicht der Fall, weshalb ich eine Veröffentlichung in diesem Rahmen nicht möchte.

Das es trotzdem immer weiter geht, zeig eine Anfrage vom Radio. Ich werde nächste Woche ein Gericht live on air zubereiten und es natürlich dann auch hier veröffentlichen. Es lohnt sich also auch weiterhin hier ab und zu vorbeizuklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.